· 

Rezept für One-Pot Zitronenspaghetti

Zitronenspaghetti in der One-Pot-Art zubereitet
One-Pot Zitronenspaghetti - Einmal etwas ganz besonderes

Ich liebe Nudeln in allen Variationen! Und diese Art - One-Pot Zitronenspaghetti - ganz besonders. Nicht nur, weil die Art der Zubereitung anders ist, als sonst üblich.Sondern auch, weil sie einen ganz besonderen Geschmack haben.

Ihr braucht dazu:
-350 g Spaghetti
-500 ml (Kokos-)Milch (ich hatte noch 100 ml Weißwein übrig und habe auf 400 ml reduziert)
-500 ml Brühe
-Saft und Abrieb von einer halben Bio-Zitrone
-Salz, Chili / Pfeffer (je nach Geschmack)
- eine Hand voll geriebenem Parmesan ODER 1-2 EL Hefeflocken für die Bindung

Alle Zutaten (bis auf den Käse / die Hefeflocken) gleichzeitig in einen Topf geben. Immer wieder umrühren, damit die rohen Spaghetti schnell und gleichmäßig von Flüssigkeit bedeckt sind und unten am Topf nicht anbrennen. Auf kleiner Flamme zirka 20 Minuten köcheln lassen, bis die Spaghetti gar sind. Zwischendurch einfach probieren, die Optik kann täuschen.


Sollte Flüssigkeit fehlen, einfach noch etwas Brühe oder Milch nachschütten. Abschmecken, für die Cremigkeit Käse / Hefeflocken dazugeben, fertig. 

 

 

Weil ich es auf dem Teller immer gerne farbig und gesund mag, habe ich mir als "Topping" Frühlingszwiebeln, Zucchini und Knoblauch in etwas Olivenöl kross angebraten. Je nach Geschmack ist hier aber alles und nichts denkbar. Ich wünsche Euch mit meiner Kreation gutes Gelingen und guten Appetit! 

Welches #onepotgericht ist euer Favorit?

......................................
#sommerrezept #pasta #onepotpasta #onepotrezepte #rezeptderwoche 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Alex (Freitag, 11 September 2020 16:20)

    Das klingt wirklich sehr lecker! Werde ich mal ausprobieren :)

  • #2

    J.J. (Samstag, 12 September 2020 18:23)

    Hört sich super an. Würde ich gern beim Camping auf dem Gaskocher ausprobieren. Hat jemand eine Idee, welches Gemüse pasdt, dass man gleich mitkochen könnte? Danke!